Tipps & Tricks

* Allgemeines:
GF-Beschluss: https://repository.gsi.de/record/54017 (WebLogin); Video : https://repository.gsi.de/record/65674/files/GSI-2014-00596.avi (WebLogin); Hilfe-Seite zum Eintragen: https://join2-wiki.gsi.de/cgi-bin/view/Main/GSItipps, Fragen an gsilibrary@gsi.de

* Ihre Aufgaben beim Eintragen von Veröffentlichungen:
1. über DOI/INSPIRE/PubMedID etc. Daten importieren
2. POF3-Code (z.B. 612 für NUSTAR ) ins POF3-Feld eintragen (der erste Eintrag ist entscheidend für einige Statistiken; mehrere POF3 Codes sind erlaubt
3. Autorenzuordnungen anhand der Angaben in der Veröffentlichungen durchführen (siehe nächster Punkt)
4. Eigene Grants eintragen https://join2-wiki.gsi.de/cgi-bin/view/Main/GSIgrants Darunter fallen EU-Projekte, Großgeräte Nachwuchsgruppen, PSP-codes, strategische Universitätskooperationen, Experimentproposalnummern; Hilfeseite zu den Grants https://join2-wiki.gsi.de/cgi-bin/view/Main/GSIgrants
5. Falls eine Nachnutzung für Webseiten etc. gewünscht wird, bitte bei gsilibrary@gsi.de melden.

* Personenzuordnungen:
WICHTIG: 1. Bitte immer die GSI-Affiliation entsprechend der Angabe in der Veröffentlichung eintragen (egal ob die Person von GSI bezahlt wird oder nicht)
2. Die Personenverknüpfungen, die angeboten werden, werden geraten! Bitte genau hinschauen!
Bsp. Marin, A. -> Varentsova, Marina auf keinen Fall als richtig abharken!
Sondern auf edit gehen, Leerzeichen eingeben und dann Marin, A. -> Marin, A. ALICE auswählen 3. Anderer geratener Vorname oder falsche geratene Abteilung?
Auf edit gehen, ein Leerzeichen eingeben, sodass andere Personenverknüpfungen bzw. extern angeboten wird, was dann ausgewählt werden kann.

* Institutszuordnungen:
Das erste Institut gewinnt die Veröffentlichungen als Hauptinstitut. Bitte auch die anderen beteiligten GSI-Abteilungen danach eintragen. Die Abkürzungen der Abteilungen können Sie den Personenzuordnungen entnehmen. Sollten AutorInnenn gemäß Ihrer Affiliationen zu HIJ, HIM oder EMMI gehören, sind HIJ, HIM und EMMI als normale GSI-Abteilungen einzutragen.

* Eintragen von Daten möglichst über den DOI-Import:
Sofern Sie eine DOI zu einer Veröffentlichungen haben, bitte möglichst den DOI-Import nutzen. Dies erspart Ihnen auch viel Arbeit.

* Warning Duplicates:
Bitte die Warnung, dass es eine Doublette geben könnte, ernst nehmen und keinen zweiten Datensatz anlegen. Stattdessen z.B. auf den Link, der bei der Doublettenwarning angezeigt wird, drücken und prüfen, ob etwas an den Einträgen geändert werden sollte.

* Fehlende Veröffentlichungen:
Nach dem GF-Beschluss vom 16. Juli 2013 sind die Abteilungen für die Vollständigkeit der Eintragungen verantwortlich. Fragen Sie daher bitte in Ihrer Abteilung nach! Prinzipiell kann jede/r GSI-Mitarbeiter/in Eintragungen vornehmen, die dann vom Publikationsbeauftragten für die VDB freigeschaltet werden müssen.

* Fehlende Vornamen bei den Personensätzen:
Bitte wenden Sie sich an die Personalabteilung.

* Nuklide, chemische Formeln etc:
Für die Listen für den Scientific Report und z.B. den BibTeX -Export können Sie die Nuklide und chemische Formeln in den Titeln texen: $^{238}U$, $ZrO_2$ oder $\beta$-decay

* Dissertationen:
Bitte möglichst immer die URN recherieren z.B. hier https://portal.dnb.de/ und ganz unten auf der Maske auch eintragen. Beispiel URNs: urn:nbn:de:gbv:27-20140211-112119-0 urn:nbn:de:hebis:77-31500 Auch die Gutachter können unter Author eingetragen werden und ihnen kann dann (über das Männchensymbol) die Rolle "Gutachter" statt "Corresponding author" zugewiesen werden.

* Veröffentlichungen zu Strahlzeiten@GSI von rein externen WissenschaftlerInnen:
Bei Instituten "Externes Institut (Extern)" auswählen,
"Supported by GSI/Usage of GSI Facilities" auf "yes" setzen und bei grants das entsprechende Experiment mit Strahlzeit auswählen.

* Immer wieder gleiche große Kollaborationslisten:
Z.B. ALICE einmal eintragen. Dann bei dem eingetragenen Record unten auf 'Export als Author List with IDs' clicken. Das Ergebnis, z.B.

Pawłowski, P. [P:(DE-HGF)0] ; Brzychczyk, J. [P:(DE-HGF)0] ; Leifels, Yvonne [P:(DE-Ds200)OR0709] ; 
Trautmann, Wolfgang [P:(DE-Ds200)OR1303] ; Adrich, P. [P:(DE-HGF)0] ; Aumann, Thomas [P:(DE-Ds200)OR0044] ; 
Bacri, C.O. [P:(DE-HGF)0] ; Barczyk, T. [P:(DE-HGF)0] ; Bassini, R. [P:(DE-HGF)0] ; Bianchin, S. [P:(DE-HGF)0] ; 
Boiano, C. [P:(DE-HGF)0] ; Boretzky, Konstanze [P:(DE-Ds200)OR0138] ; Boudard, A. [P:(DE-HGF)0] ; 
Chbihi, A. [P:(DE-HGF)0] ; Cibor, J. [P:(DE-HGF)0] ; Czech, B. [P:(DE-HGF)0]

kopieren und dann bei einem neuen Record in das Autorenfeld clicken und die Autorenliste hineinkopieren.

* POF-Eingabefeld:
Das Drop-Down-Menü im POF-Eingabefeld kann durch drücken von ESC (Escape) geschlossen werden, während sich der Cursor in diesem Feld befindet. Ein Maus-Click in anderes Feld oder irgendwo anders hin genügt nicht, um dieses Menü zu schließen.

* Programmungebundene Forschung:
Bei POF "899 ohne Topic (POF2: 2009-2014)" auswählen

* Problme bei Personenzuordnung bei mehreren Vornamen:
Bei fehlenden Vornamen bei den Personensätzen bitte bei gsilibrary@gsi.de melden.

* Altdateneingabe:
Gesonderte Submitmasken sind im Aufbau. Bitte nur Daten für den POF2-Zeitraum eingeben.

* Zeitschrift nicht vorhanden:
In diesem Fall bitte eine andere Zeitschrift auswählen und der Bibliothek (gsilibrary@gsi.de) Bescheid geben (Uploademail und Informationen zum fehlenden Zeitschriftentitel).

* Fehler beim Import:
Je nach Datenqualität gibt es in wenigen Fällen auch fehlende Fehler nach einem Import. Diese müssen per Hand nachgetragen werden.

* Zwischenspeichern:
Falls man doch bei einem der Autoren etwas nachfragen muss (z.B. Experimentnummer oder Finanzierung), kann man den Datensatz mit "Postpone" zwischenspeichern und ihn später abschließen.

* Weitere Informationen zu Projekten, Förderungsprogrammen und Kollaborationen:
Angaben von Projektleitern und Projektbeschreibungen von Forschungsprojekten etc. sind erwünscht. Der jeweilige Projektleiter kann die gewünschten Informationen, die dann öffentlich sichtbar werden, an gsilibrary@gsi.de melden.

* Verbundforschung: Da die GSI aus der Verbundforschung keine Mittel erhält, bitte das Kürzel des Verbundforschungsprojekts bei additional information eintragen. Dann kann es gesucht werden.

* Output-Formate: Z.B. Endnote: HE, Reference Manager: HR; BibTeX: HX; Refworks: Refworks; NLM: NLM; RSS: RSS; Publikationslistenformat: GSBHTM, DESYNT, GSBHTM, GSBNT, Detailanzeige: HD;Internationale Standardformate: MARC, MARCXML, MODS

* allgemeine Fragen : gsilibrary@gsi.de

* technische Fragen : invenio-service@gsi.de
Topic revision: r19 - 18 Oct 2016, KatrinGrosse
 
Das Urheberrecht © liegt bei den mitwirkenden Autoren. Alle Inhalte dieser Kollaborations-Plattform sind Eigentum der Autoren.
Impressum